Zuschätzung bei gleichzeitiger Nutzung einer offenen Ladenkasse & Registrierkasse

 
 Unternehmer

Zuschätzung bei gleichzeitiger Nutzung einer offenen Ladenkasse sowie einer Registrierkasse

„Nach Auffassung des Gerichtes ist zu würdigen, ob mögliche formelle Mängel ein solches Gewicht haben, dass von einer materiell unrichtigen Buchführung auszugehen ist“ (Bundesfinanzhof (BFH), 12.7.17). Damit wurde der Praxis der unbegründeten Hinzuschätzung der Finanzverwaltung und den Finanzgerichten erneut ein Riegel vorgeschoben. Im entschiedenen Fall ging es um einen Weinbauern, der neben dem Verkauf des eigenen Weines auch eine Weinschenke betrieb. In letzterer kam eine ordnungsgemäße Registrierkasse zum Einsatz. Den Verkauf der Weine erfasste er in einem selbst konzipierten Kassenbuch. Das Finanzamt schlug zu und schätzte hinzu, da für die Kasse keine Programmierunterlagen vorgelegt werden konnten und bei der offenen Ladenkasse keine Kassenberichte vorhanden waren.

Der BFH stellte fest, dass Schätzungen folgendes erfüllen müssen:

  • schlüssig
  • wirtschaftlich möglich
  • vernünftig

Hierzu musste im entschiedenen Fall u.a. geklärt werden, ob die Weinanabaufläche überhaupt den Wareneinsatz laut Schätzung ermöglichte. Auch die Möglichkeit, ob überhaupt schwarz verkauft werden konnte, hätte geprüft werden müssen. Usw. usw. Fazit: der BFH differenziert die Schwere von Verstößen und stellt fest, dass Nachweise über derartige Unzulänglichkeiten von der Finanzverwaltung zu beweisen sind. Somit bestehen sehr gute Aussichten in Fällen von Hinzuschätzung diese argumentativ zu entkräften und das Prüfungsergebnis deutlich zu verbessern.

Wir bleiben für Sie auf dem Laufenden und berichten hier oder auf unserer Facebookseite über aktuelle Neuerungen. Motivierte Grüße aus Ihrer Steuerkanzlei Bernd Streckmann

Immer mobil dabei - unsere Steuerberater App

Streckmann Steuerberater Ratingen App iPhone
Streckmann Steuerberater Ratingen App Android

Bürozeiten

Mo - Do: 08.00 - 16.30 Uhr 
Fr: 08.00 - 13.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Bahnstrasse 14
40878 Ratingen
Tel: +49 2102 929360
Fax: +49 2102 9293616

info@streckmann.com
www.streckmann.com