Mythos Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer ist die von den Gemeinden erhobene Steuer auf erwirtschaftete Gewinne. Seit 2008 ist diese nicht mehr als Betriebsausgabe abziehbar

  • 15.05.2017

Video zur DSGVO

„DSGVO“, viele Unternehmen verbinden diesen Begriff mit einer Reihe von Maßnahmen, die sie bis zum Inkrafttreten am 25.05.2018 ergriffen haben.  Aber

  • 05.06.2018

Kurze Zeit - Neue Definition einer zeitlichen Komponente

Bei Ermittlung der Überschusseinkünfte werden Einnahmen und Ausgaben dann erfasst, wann sie vereinnahmt/bezahlt worden sind. Es gibt eine gesetzliche

  • 16.08.2018

Zuschätzung bei gleichzeitiger Nutzung einer offenen Ladenkasse & Registrierkasse

Zuschätzung bei gleichzeitiger Nutzung einer offenen Ladenkasse sowie einer Registrierkasse „Nach Auffassung des Gerichtes ist zu würdigen, ob mögli

  • 15.11.2018

Im B2G müssen Rechnungen ausschließlich elektronisch erstellt werden!

Wussten Sie schon, dass seit November 2018 im B2G also Business to Government Rechnungen ausschließlich elektronisch erstellt werden dürfen?Arbeiten S

  • 03.01.2019

Einstufung einer Tätigkeit als Liebhaberei?

Beamte des Finanzamtes sind nicht berühmt für Ihren Weitblick in Bezug auf Tätigkeiten die in Ihren Augen gerne als Spielereien abgetan werden und dam

  • 15.01.2019

Umzugskostenübernahme durch den Arbeitgeber.

Das Finanzgericht Hessen hat vor kurzem ein Urteil, bezüglich des Abzuges der Umsatzsteuer, zu Gunsten der Arbeitgeber, gefällt. In dem Fall wurde e

  • 17.01.2019

Verpflegungsmehraufwand wird gekürzt.

Werden bei Reisen kostenfreie Speisen gestellt, wird der Verpflegungsmehraufwand entsprechend reduziert. Diese Vorgehensweise ist ja erstmal verständl

  • 31.01.2019

Fortbildung und abzugsfähige Kosten

Das Nürnberger Finanzgericht hat entschieden, dass zur ersten Tätigkeitsstätte die Bildungseinrichtung wird, in der man seine Fortbildung absolviert,

  • 05.02.2019

Verschärfte Anforderungen an Betreiber elektronischer Marktplätze!

Bedingungen an e-market (elektr. Marktplatz) Betreibern steigt! Wer Rechtssicherheit, bei der Betreibung seines Online-Handels, sucht, ist bei uns g

  • 14.02.2019

Ermittlung der Freigrenze von 44,- €!

Nachtrag: Ermittlung der Freigrenze von EUR 44,00Sachbezüge an Arbeitnehmer sind steuerfrei, wenn der Wert im Monat EUR 44,00 (brutto) nicht übersteig

  • 07.03.2019

Private Zusatzkrankenversicherung vom Arbeitgeber!

Verschafft ein Arbeitgeber seinem Team zusätzlichen Krankenversicherungsschutz kommt es darauf an, wie er es gestaltet: Die Arbeitnehmer schließen au

  • 12.02.2019

Gutscheine richtig verbuchen!

Gutscheine - wie steuerlich damit umgehen? Heute mal ein Beispiel für die Komplexität des Steuerrechts (hier: Umsatzsteuer). Seit Jahresbeginn wird be

  • 19.03.2019

Sanierungsgewinne - endlich Klarheit!

Das Thema Sanierungsgewinne - jetzt wird es endlich klarer? Was sind Sanierungsgewinne? Verzichtet der Gläubiger teilweise auf seine Forderung und

  • 26.03.2019

Thema Kasse - Update

Elektronische Kassen-Manipulationen bald nicht mehr möglich? Schon seit 2017 müssen für 10 Jahre alle steuerlichen Daten erfasst werden und das volls

  • 02.04.2019

Wie erstelle ich eine "richtige Rechnung"?

Wir wollen mal etwas Neues probieren und bieten nun unsere Tipps und Hinweise auch ab sofort manchmal als Video an. Wir sind gespannt, wie dies bei Ih

  • 02.05.2019

Nachfolgeregelung bei Ärzten, Anwälten, Ingenieuren usw.

Als Freiberufler in z. B. folgenden Bereichen Arzt, Ingenieur oder z. B. Anwalt sollten Sie, wenn Sie planen Ihrer berufliche Tätigkeit zu beenden u

  • 14.05.2019

Aufbewahrungsfristen Ihrer Unterlagen

Was müssen Sie aufheben? Welche Unterlagen dürfen Sie wegwerfen? Auf diese Fragen geben wir Ihnen gerne eine Antwort. Sie haben eine 10 Jahres Au

  • 21.05.2019

Gründungszuschuss jetzt sichern!

Beabsichtigen Sie einen Betrieb zu gründen und waren Sie vorher als Angestellter tätig? Dann sollten Sie auf keinen Fall die Chance auf den Gründung

  • 23.05.2019

Ein Dauerbrenner – private Kfz-Nutzung

Ein Dauerbrenner – die private Kfz-Nutzung Für Gewerbetreibende und Selbständige, die ihren Betrieb als Einzelfirma oder Personengesellschaft führen

  • 06.06.2019

Immer mobil dabei - unsere Steuerberater App

Streckmann Steuerberater Ratingen App iPhone
Streckmann Steuerberater Ratingen App Android

Bürozeiten

Mo - Do: 08.00 - 16.30 Uhr 
Fr: 08.00 - 13.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Bahnstrasse 14
40878 Ratingen
Tel: +49 2102 929360
Fax: +49 2102 9293616

info@streckmann.com
www.streckmann.com