Achtung wichtige Informationen für gemeinnützige Körperschaften/ Organisationen!

 
 Steuerrecht

Oft werden gebildete Rückstellungen bei Betriebsprüfungen im Rahmen von Betriebsprüfungen bemängelt, aufgrund von nicht Einhaltung der Grundsätze von ordnungsgemäßer Buchführung.

 

Doch Obacht denn der Prüfer irrt sich ... solche Rücklagen haben nämlich nichts mit handelsrechtlich-bilanziellen Rücklagen zu tun. Sollen Mittel der Körperschaft gesammelt werden für größere satzungsgemäße Projekte, so darf nach Abgabenordnung § 62 eine Rücklage auch im gemeinnützigen Bereich gebildet werden. In diesem Bereich gilt die zeitnahe Mittelverwendung, ist aber nachweisbar, dass z.B. Ein Bau erweitert werden soll, ein Spiel/Sportgerät angeschafft werden soll, so ist es gestattet über das Jahr entsprechende Mittel anzusparen, um dieses Ziel zu erreichen.

 

Eine gemeinnützige Rücklage ist also letztendlich der Ausweis der angesparten Summe solcher Gelder. Lassen Sie sich nicht vom Prüfer ins sogenannte "Bockshorn" jagen, denn die Rückladenliste kann sogar in Excel geführt werden, es handelt sich nicht um eine handelsrechtliche und steuerliche Buchführung.

Es grüßt Ihre Steuerberatung Bernd Streckmann

Immer mobil dabei - unsere Steuerberater App

Streckmann Steuerberater Ratingen App iPhone
Streckmann Steuerberater Ratingen App Android

Bürozeiten

Mo - Do: 08.00 - 16.30 Uhr 
Fr: 08.00 - 13.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Bahnstrasse 14
40878 Ratingen
Tel: +49 2102 929360
Fax: +49 2102 9293616

info@streckmann.com
www.streckmann.com