Achtung Bewirtung - Stolperfallen garantiert!

 
 Unternehmer

 

Wie lüften heute einmal ein paar Bewirtungsmythen.

Essen und Trinken sind grundsätzlich private Ausgaben und mindern nicht den Gewinn.

 

Hier gibt es aber Ausnahmen, die wir Ihnen gerne einmal genauer vorstellen möchten:

1. Geschäftliche Veranlassung wie z. B. durch/ mit Lieferanten, externen Dienstleistern, Kunden, ob vorhanden oder potenzielle, hier sollten die Kosten aber angemessen sein, es wird die allgemeine Verkehrsauffassung zugrunde gelegt. Was selbstverständlich ggf. zu Unstimmigkeiten mit der Finanzverwaltung führen kann.

 

2. Wichtig: Um die Bewirtung absetzen zu können müssen schriftliche Angaben über Ort, Datum und Teilnehmer, Unterschrift des Bewirtenden, sowie Anlass und Höhe der Bewirtung als Nachweise fest gehalten werden. Sogar Garderobenkosten sowie Nebenkosten wie z. B.: Trinkgeld können geltend gemacht werden.

 

3. In der Buchhaltung sind solche Aufwendungen aber getrennt zu erfassen.

 

4. Was ist mit Kaffee, Keksen, Obst, Tee, Wasser also Speisen und Getränke von geringem Wert?

Diese Kosten sind uneingeschränkt abzugsfähig.

 

5. Was ist mit den eigenen Arbeitnehmern?

Diese werden hin und wieder auch verköstigt, wann ist aus steuerlicher Sicht dieses zulässig? Wenn Geschäftskontakte bei dem Essen mit den Angestellten dabei sind, dann sind die Kosten abzugsfähig. Ist es jedoch so, dass der Arbeitgeber seine Angestellten regelmäßig zum Essen einlädt, so führt dies beim Überschreiten der 44 € Monat Freigrenze zu steuerpflichtigem Arbeitslohn.

Bei Essensbestellungen sind steuerlich unbeachtlich, denn es überwiegt das eigene Interesse des Arbeitgebers z. B.: bei Überstunden, langen Besprechungen usw.

 

6. Sind Ihre Angestellten des Öfteren auswärts tätig, so gelten hierfür noch einmal besondere Regeln, jedoch würden diese hier zu weit führen!

 

Fazit: Leider ist es nicht ganz einfach bei dem vom Gesetzgeber aufgestellten Hürden durchzublicken. Dafür haben Sie aber uns, wir helfen Ihnen diese zu überwinden und die besten steuerlichen Leistungen für Sie herauszukristallisieren. Ihre Steuerberatung Bernd Streckmann

Immer mobil dabei - unsere Steuerberater App

Streckmann Steuerberater Ratingen App iPhone
Streckmann Steuerberater Ratingen App Android

Bürozeiten

Mo - Do: 08.00 - 16.30 Uhr 
Fr: 08.00 - 13.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Bahnstrasse 14
40878 Ratingen
Tel: +49 2102 929360
Fax: +49 2102 9293616

info@streckmann.com
www.streckmann.com