Abriss eines Gebäudes!

 
 Unternehmer

 

Achten Sie darauf, dass aus der Rechnung des Abbruchunternehmens die Vorsteuer nicht einfach so berücksichtigt werden kann, wenn das Gebäude, welches zuvor von zur Ausführung von umsatzsteuerpflichtigen Umsätzen genutzt wurde.

Leider hat das Finanzgericht Schleswig-Holstein argumentiert, es komme lediglich auf den direkten oder sogar unmittelbaren Zusammenhang mit den zukünftigen Umsätzen an, es handelte sich also nicht um den letzten Akt der Tätigkeit.

Summa summarum ist es unklar, wie das Gebäude oder Grundstück nach dem Abriss genutzt werden sollte, so ist die Vorsteuer nicht abzugsfähig. Überlegen Sie also vorab, welche Art von zukünftigen Umsätzen ausgeführt werden.

Dieses Urteil beweist mal wieder die Tücken des Umsatzsteuerrechts, dennoch können Sie beruhigt sein, da wir an Ihrer Seite sind um für Sie das Bestmögliche herauszuholen. Beste Grüße von Ihrer Steuerberatung Bernd Streckmann!

Immer mobil dabei - unsere Steuerberater App

Streckmann Steuerberater Ratingen App iPhone
Streckmann Steuerberater Ratingen App Android

Bürozeiten

Mo - Do: 08.00 - 16.30 Uhr 
Fr: 08.00 - 13.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Bahnstrasse 14
40878 Ratingen
Tel: +49 2102 929360
Fax: +49 2102 9293616

info@streckmann.com
www.streckmann.com